Mitarbeiter (m/w) für betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen
Erkrankungen 
in Kapfenberg (Karenzvertretung) gesucht

 

Die Wohnplattform Steiermark sucht ab sofort eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit abgeschlossener Ausbildung aus den Bereichen Sozialarbeit, psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege oder Psychologie.

Interesse und Engagement für die Arbeit im sozialpsychiatrischen Bereich sind uns wichtig.
Dienstort ist Kapfenberg, die Arbeitsbereiche sind Wohngemeinschaft und teilzeitbetreutes Wohnen.

Die Betreuungsaufgaben sind vielfältig und herausfordernd. Die Tätigkeit umfasst Betreuung,
vor allem in Form von Wohngruppen- und Einzelfallarbeit, Gemeinschafts- und Freizeitaktivitäten mit KlientInnen und Krisenintervention.

Es sind auch Wochenend- und Feiertagsdienste sowie Rufbereitschaften zu leisten.
Teamarbeit, Supervision und Fortbildung sind für uns wichtige Grundlagen der Arbeitsqualität.

Die Bezahlung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag, Gruppe 8, Mindestgehalt
EUR 2459,80 (auf Basis 2018 und Vollzeit), Einstufung nach Vordienstzeiten lt. SWÖ-KV.
Das Stundenausmaß der Anstellung (Karenzvertretung) beträgt zwischen 30 und 38 Wochenstunden.

 
Bei Interesse schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 


Mitarbeiter (m/w) für das Team der Mobilen
sozialpsychiatrischen 
Betreuung in Graz gesucht

 

Die Wohnplattform Steiermark bietet seit dem Jahr 2000 für Menschen mit psychischen Erkrankungen mobile sozialpsychiatrische Betreuung. 

Wir suchen ab 1.März 2019 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit abgeschlossener Ausbildung aus den Bereichen Sozialarbeit, psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege oder Psychologie.
 
Bewerbungsfrist: 10. Februar 2019

Dienstort ist Graz, der Arbeitsbereich ist die mobile sozialpsychiatrische Betreuung
für psychisch beeinträchtigte Menschen im eigenen Wohnumfeld. Hausbesuche und
Unterstützung bei lebenspraktischen und psychosozialen Themen sowie Beratung
und Begleitung sind Inhaltsschwerpunkte der Tätigkeit. Teamarbeit, Supervision
und Fortbildung sind für uns wichtige Grundlagen der 
Arbeitsqualität.


Die Bezahlung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag, Gruppe 8, Mindestgehalt 
EUR 2459,80 
(auf Basis 2018 und Vollzeit), Einstufung nach Vordienstzeiten lt. SWÖ-KV.

Das Stundenausmaß der Anstellung beträgt 33 Wochenstunden.

Bei Interesse schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bitte an 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!